• Susanne Olma

Mehr Glück im Alltag

Es gibt Tage, da läuft alles schief oder wir sind einfach von den anderen genervt. Dann wirkt alles was uns umgibt wie ein mächtiger Tsunami, der unsere Grundstimmung unaufhaltsam überschwemmt.

Das Ende vom Lied ist, dass wir mit unserer miesen Stimmung und teils mit einer inneren Leere zurückbleiben und uns, das Leben oder die Welt für all das Mieserable verurteilen. Doch ist das die Lösung? Nein! Denn je öfter wir uns entweder freiwillig einer planbaren Flutwelle aussetzen oder uns als das Opfer der Umstände sehen, wird sich nichts verändern. Dabei haben wir in jedem Moment die Möglichkeit, durch die gezielte Ausrichtung eines positiven Mindsets, unsere Stimmung anzuheben.


Dauerhaftes Glück ist kein Zufall. Doch was ist Glück überhaupt? Ich würde es mal so beschreiben: Glück ist ein Zustand, wo wir mit uns und unserem Leben dankbar im Einklang sind. Im Alltag sieht das etwas anders aus. Die Herausforderungen prasseln Tag für Tag auf uns ein und manchmal bleiben - wenn überhaupt - nur kurze Verschnaufpausen für uns selbst übrig. Kann man sich da glücklich fühlen?


In diesem Blogbeitrag möchte ich dir fünf Tipps an die Hand geben, wie du in deinem Alltag mehr glückliche Momente erschaffen und wahrnehmen kannst. Bist du bereit? Los geht's...



🍀 Tipp 1: Setze dir eine kraftvolle Intention für deinen Tag

Es macht einen großen Unterschied, ob du einfach nur aufstehst und den Tag vor dich hinplätschern lässt oder ob du deinen Tagesablauf bereits nach dem Aufwachen - noch im Bett, zu deinem höchsten Wohl visualisierst. Stelle dir dabei vor, wie du mit Freude die unangenehmen Themen abarbeitest und mehr Zeit für deine Bedürfnisse hast.


🍀Tipp 2: Eine Morgenroutine einführen

Der erste Tipp könnte schon als Morgenroutine gesehen werden. Doch noch kraftvoller wird dein Tag, wenn du mit etwas beginnst, auf das du dich schon am Vorabend freust. Das kann Sport, ein Buch aber auch eine Meditation sein.


🍀Tipp 3: Setze dir ein Tagesziel

Was möchtest du heute erreichen? Wenn du dein persönliches Ziel fixiert hast, dann arbeite daran, um es zu erreichen. Du wirst glücklich sein, wenn du es erreicht hast.


🍀Tipp 4: Achtsamkeit

Baue dir in deinen Tagesablauf immer wieder ein paar Minuten ein, wo du bewusst den aktuellen Moment wahrnimmst. Fühle dich in dieser Situation, konzentriere dich auf deine Atmung und sei mit deiner Aufmerksamkeit ganz bei dir. Achtsamkeitstraining reduziert nachweislich Stress und verhilft uns auf dem Weg zu mehr Ausgeglichenheit.


🍀Tipp 5: Sei dankbar für das was ist

Was hast du erreicht? Worauf kannst du stolz sein? Welche persönliche Entwicklung konntest du bereits erfahren? Oftmals übersehen wir das, was da ist und erkennen dadurch das Wertvolle vor unseren Augen nicht, was uns umgibt. Dankbarkeit hilft dir außerdem, dein Energielevel anzuheben und dich aus einem Stimmungstief herauszuholen.


Glück ist Einstellungssache. Manchmal nehmen wir das Leben zu ernst und kapseln uns dadurch von unserem wahren Wesenskern ab. Dabei ist Lachen für unsere Stimmung mehr als förderlich. Wenn wir uns selbst zulächeln - geistig oder physisch, werden Glückshormone ausgeschüttet, die unserem Gehirn signalisieren, dass alles gut ist. Dabei unterscheidet unser Denkapparat nicht, ob die Situation gerade passend ist oder nicht. Das bedeutet, lächle mehr, auch dann wenn das Glück gerade scheinbar Pause macht. Schließlich liegt es nur an dir, es wieder anzuknipsen.


Ich wünsche dir viel Spaß mit diesen Tipps und freue mich, wenn du mir in den Kommentaren mitteilst, welche Erfahrungen, du mit den Glückstipps gemacht hast.


Von Herz zu Herz


Deine Susanne




#Glück #Verantwortung #Gehirn #Routine #persönlichkeitsentwicklung #Bewusstsein #empowerment #erfolg #blog #goodvibes #balance #energie #Tipps #lifestyle #Lifedesign #firstclassenergy #Coaching

24 Ansichten

ENERGY BLOG

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

KONTAKT & IMPRESSUM

+49 (0) 841 12811300

NEWS

CONNECT

Copyright - FIRST CLASS ENERGY® 2006-2020