TRANSFORM YOURSELF 2021

 

 

 

DEIN LEBEN WARTET AUF DICH

TRANSFORM YOURSELF

 

 

 

 

 

TRANSFORM YOURSELF ist ein 12-wöchiger Onlinekurs, der dich dabei begleitet, in deine Kraft zu kommen und dir ermöglicht, eine tiefe Verbindung zu dir selbst herzustellen, um das Leben zu erschaffen, das du dir schon lange wünschst. Vielleicht hört sich das für dich zu schön um wahr zu sein an. Möglicherweise hast du in der Vergangenheit schon Vieles ausprobiert, doch Nichts hat sich wirklich verändert?

Manchmal fehlt zu einer Neuausrichtung nur eine Erkenntnis, eine Entscheidung oder ein Fahrplan, damit wir uns motivieren können, einfach loszugehen. Doch auch das ist nicht immer leicht, gerade deshalb, weil

in unserem Unterbewusstsein seit unserer Kindheit und Jugend Programme abgelegt sind, die

sich blockierend auf gewünschte Veränderungsvorhaben auswirken können.

 

In nur 12 Wochen erfährst du, wie bisherige mentale und emotionale Belastungen reduziert und deine Energie

auf ein neues Level angehoben wird.

 

Alles ist so aufgebaut, dass du in deinem Tempo und mit Leichtigkeit die neuen Impulse in deinem Alltag integrieren und umsetzen kannst.

Transform yourself

Durch TRANSFORM YOURSELF wirst du anhand unserer transformierendsten Tools und Übungen sowie zahlreichen Meditationen und einem wunderschönen Workbook an die Hand genommen.

Dabei wirst du Schritt für Schritt begleitet, ein kraftvolles Mind- und Heartset aufzubauen und deine neuen Erkenntnisse in tägliche Routinen einfließen zu lassen.

Zusätzlich wartet jede Woche ein Live Training über Zoom

inklusive Q & A auf dich, wo du auf die neuen Modulinhalte eingestimmt wirst und deine aktuellen Fragen beantwortet werden.

Persönliches Coaching

und transformierende Tools

Lerne dich selbst

in nur 3 Monaten von

mentaler, emotionaler und seelischer

Belastung zu befreien.

1/12
transform yourself.jpg

Wenn du...

in deinem Leben etwas verändern möchtest,

dich nach Klarheit und Leichtigkeit sehnst,

hinderliche Glaubenssätze, emotionale Barrieren, Muster und

Blockaden transformieren willst,

dir ein Leben wünschst, das klar auf deine Bedürfnisse ausgerichtet ist und

du dadurch ein erfüllteres Privat- und Berufsleben gestalten kannst,

ein positives Selbstbild in Verbindung mit einem authentischen

Heart- und Mindset entwickeln möchtest,

dein Energielevel steigern und deine Komfortzone überwinden willst,

wieder mehr Selbstvertrauen und Mut in deinem Leben erfahren möchtest,

dich nach innerer Ruhe und Gelassenheit sehnst,

mit Freude und Leichtigkeit durch deinen Tag gehen und

 diesen mit kraftvollen Routinen gestalten willst,

 

dann unterstützt dich der

 

TRANSFORM YOURSELF

 

Onlinekurs dabei, deine Kraft zu aktivieren, um ein glückliches und außergewöhnliches Leben zu erschaffen.

Deine Kursinhalte

Deine Kursinhalte

Modul 1: Blockaden erkennen und auflösen


In den ersten vier Wochen von TRANSFORM YOURSELF geht es darum, dich mit dir selbst in der Tiefe auseinanderzusetzen und deine mentale und emotionale Innenwelt zu erkunden.

Diese wertvollen Erkenntnisse werden uns während der gesamten Kurszeit immer wieder begleiten und zur Reflektion dienen.

Alles beginnt mit der Bewusstheit, wie wir sind und wie wir uns daraufhin in unserem Alltag verhalten. Diese unbewussten Prägungen hindern uns oft daran, neue Wege zu gehen und kraftvolle Entscheidungen zu treffen. Damit wir überhaupt erkennen, was wir wirklich wollen, ist es wichtig, sich in der Tiefe mit seine aktuelle Gedanken- und Gefühlswelt zu analysieren, damit anhand der Ergebnisse neue und lohnenswerte Veränderungsprozesse kreiert, im Alltag eingeübt und dadurch das Neue sichtbar werden kann.

Woche 1: Mein Glücksmoment

Oft wissen wir vor lauter Sorgen oder Problemen nicht, wie es sich anfühlt, wenn wir glücklich sind. Wir denken, dass erst ein bestimmter Umstand erreicht sein muss, damit wir es verdient haben glücklich zu sein. Dadurch laufen wir unserem Glück hinterher und blockieren dadurch unsere mentale Schaffenskraft, um bereits jetzt das Wunder des Lebens, welches auf uns wartet in Empfang zu nehmen.

In dieser Woche beschäftigen wir uns mit deinem Glücksmoment, der für dich in deinem Leben den maximalen Shift darstellen wird und widmen uns den hinderlichen Prägungen und Glaubenssätzen, die in deinem Unterbewusstsein schlummern. Am Ende dieser Woche hast du kraftvolle neue Gedanken in dir verinnerlicht, die deine Energie auf ein neues Level bringen.

Woche 2: Herzverbindung aktivieren

Unsere neuen Gedanken können nur gefestigt werden, wenn unser Gehirn und unser Herz im Einklang sind. Damit dies gelingt, wirst du in dieser Woche lernen, die Energie deines Herzens schrittweise anzuheben und dich für die Realisierung deines Glückszustandes, den du erreichen möchtest, zu öffnen. Du wirst am Ende dieser Woche dein Herz wieder mehr spüren und gezielt wahrnehmen, wie sich deine alten und neuen Gedanken anfühlen. Dein Herz ist dein Navi, das dich in Verbindung mit klarem Denken dabei unterstützt, im Alltag gute Entscheidungen zu treffen und dir selbst treu zu sein.

Woche 3: Verbinde dich mit deiner Lebenskraft

Unser Atem ist unsere Lebenskraft. Mit jedem Moment atmen wir Energie ein und aus. Doch nicht nur das - Unsere Gedanken und Gefühle sind mit unserem Atem verbunden. Wenn wir dies richtig nutzen, können wir unser Zellsystem neu programmieren und demnach mentale und emotionale Veränderungen gezielter und schneller auf körperlicher Ebene festigen. Außerdem können wir über fokussiertes Einatmen die gewünschte Energie in uns verankern, während wir über das Ausatmen undienliches loslassen können. In dieser Woche lernst du, deinen Atem zu steuern und für dein geistig-emotionales Wohlbefinden neu einzusetzen.

Woche 4: Mein höchstes Wohl

Weißt du, was dein höchstes Wohl ist? Meistens gestehen wir uns selbst zu wenig zu. Wir denken, dass wir keinen Erfolg, keine Liebe oder ein leichtes Leben verdient haben. Das Gegenteil ist der Fall. Dein höchstes Wohl wartet nur darauf, von dir wahrgenommen und zugelassen zu werden. Damit dies möglich wird, ist es nötig, deine Energiefrequenzen anzupassen. Dies gelingt, indem wir uns blockierende Glaubenssätze bewusst machen, diese transformieren und im Anschluss neue Gedanken, die auf dein höchstes Wohl ausgerichtet sind installieren. In dieser Woche lernst du dich auf das, was dich wirklich weiterbringt zu fokussieren und immer klarer zu erkennen, was dir wirklich gut tut.

Wenn wir uns selbst besser kennengelernt haben, ist es der nächste Schritt, uns bewusst zu machen, was uns noch belastet. In Modul 2 wirst du dich von alten Belastungen, die dich auf deinem Weg zu deinem Ziel einschränken befreien.




Vorbereitungswoche


In der Vorbereitungswoche erhältst du einen kostenfreien

Meditationskurs, der dich Schritt für Schritt in deine Selbstwahrnehmung begleitet.

Die Meditationsgrundlagen sind ein wesentlicher Bestandteil, um die Techniken und Tools des Transform Yourself Trainings zu verinnerlichen und anwenden zu können.

Außerdem erhältst du täglich Übungen und Tools, um dich bestmöglich auf den Kursstart einzustimmen.




Modul 2: Die Vergangenheit hinter sich lassen


Woche 5: Dein Zellsystem erneuern

Jeder Gedanke, jedes Wort erzeugt eine bestimmte Schwingung, die wir aussenden und demnach auch das was wir ausstrahlen wieder anziehen. Dieser Kreislauf ist automatisch in uns verankert, da im Laufe der Zeit durch die Wiederholung unserer Gedanken wie z. B. "das kann ich nicht", "ich bin es nicht wert", "die anderen sind viel erfolgreicher als ich" usw. in unserem Zellsystem eine Programmierung stattgefunden hat. Das Zellsystem reagiert auf das, was wir einst unserem System beigebracht haben. Das können gute jedoch auch heute äußerst unangenehme Blockaden sein, die uns immer wieder daran hindern unser Lebensglück zu verwirklichen. Erst wenn wir unser Denken und Fühlen mit unserem höchsten Wohl in Einklang gebracht haben, können wir im Anschluss unser Zellsystem neu auf das ausrichten, was wir ab sofort unserem Leben festigen möchten. Und genau darum geht es in der 5. Woche von Transform Yourself. Nach dieser Kurswoche hast du dich innerlich neu gestärkt und kannst somit vertrauensvoll in die Woche starten.

Woche 6: Fremde Programme erkennen und löschen

Wir tragen in uns vererbte Programmierungen unserer weiblichen und männlichen Ahnenreihe. Diese können unser Potenzial unterstützen und auch maßgeblich behindern. Vererbte Programme können zum Beispiel Versagensgefühle, Fluchtgedanken, unerklärbare Trauer oder auch Glaubenssätze sein, die wir unbewusst von mütterlicher oder väterlicher (Ahnen-)Seite übernommen haben. In dieser Woche prüfen wir die dir bekannten Gedanken- und Verhaltensmuster und werden gemeinsam herausfinden, ob hier ein Generationsübergreifendes Thema in dir wirkt, das endlich erkannt und neutralisiert werden möchte. Nach der Löschung von alten Programmen kannst du dich erstmalig wieder mit deiner eigenen Kraft verbinden und dieses neue Lebensgefühl dazu nutzen, um dich auf das auszurichten, was dir in deinem Leben wichtig ist.

Woche 7: Erwartungen loslassen

Kennst du das? Du möchtest, dass es all deinen Liebsten und am besten noch deinen Arbeitskollegen, Nachbarn, Freunden und der ganzen Welt gut geht. Dedurch bist du bereit Opfer zu bringen, dich zurückzustellen und ganz den Wünschen anderer zu entsprechen. Dabei könnte es sein, dass man zu kritisch mit sich selbst ist und sich die Frage stellt - ob man wirklich alles getan hat, ob man wirklich gut genug ist und ob man wirklich durch seinen Einsatz, den man unermüdlich bringt auch respektiert und geliebt wird? Wir neigen durch solch ein unbewusstes Denken und Verhalten dazu, dass wir den Erwartungen anderer entsprechen möchten, stellen möglicherweise dadurch unrealistische und unbewusste Forderungen an andere, ohne zu bemerken, dass wir in Wirklichkeit auch anders sein dürfen. Diese Woche wird es dir möglich machen, dass du erkennen kannst, welches Verhalten für dich und deine Mitmenschen günstiger ist und wie du dadurch mehr Zeit, Raum sowie Entfaltung für dich kreieren kannst. Darüber hinaus darfst du entdecken, dass du anders sein darfst - und dass dies auch gut so ist!

Woche 8: Deinen Wesenskern freilegen

Wenn wir uns von Fremdeinflüssen befreien, ist das so, als würden wir Schicht für Schicht von einer Zwiebel abschälen, um an den Kern zu kommen. In der achten Woche von Transform Yourself geht es darum, die Erkenntnisse der vergangenen sieben Trainingseinheiten noch einmal mental, emotional und auf Zell- und DNA-Ebene abzutragen und die Essenz in dir freizulegen. Erst wenn diese zum Vorschein kommt, kann dein wahres Potenzial durch dich hindurchfließen und im Außen seine Wirkung entfalten. Am Ende dieser Kurswoche hast du den Zugang zu deiner Essenz reaktiviert und kannst diese nun nutzen, um im letzten Modul dein neues Ich kraftvoll zu erschaffen.




Modul 3: Das neue Leben gestalten


Woche 9: Deine Anteile zurückholen und verbinden

Wir sind nun im dritten Modul angekommen und in der 9. Woche wird es spannend. Denn manchmal fühlen wir uns kraftlos und uns fehlen die nötigen Ansätze, um unsere Vorhaben tatsächlich in die Umsetzung zu bringen. Wenn wir in der Vergangenheit Erfahrungen gemacht haben, die uns destabilisiert oder schockiert haben, kann es sein, dass essentielle Anteile unseres Energiefeldes abgespalten wurden. Aus Selbstschutz vor künftigen Situationen, die ähnliches "Gefahrenpotenzial" beinhalten könnten, bauen wir unbewusste Schutzmauern auf. Diese verhindern, dass die abgetrennten, beziehungsweise "verlorenen" Teile wieder zurückkehren können. Somit sind wir ab dem Moment dieser Erfahrung künftig auf der stillen Suche nach Anerkennung, Liebe, Geborgenheit usw. In der neunten Transform Yourself Woche werden wir die Teile, die du einst zurückgelassen hast wieder zu dir holen und in dein neues erwachsenes Ich integrieren. Dadurch wirst du die Kraft aktivieren, die du benötigst, um über dich hinauszuwachsen.

Woche 10: Sich selbst stabilisieren

In der zehnten Woche festigen wir alle Erkenntnisse und bringen diese in Einklang mit deiner höchsten Vision von dir selbst und deinem dir anfangs gesteckten Glückszustand. Dabei wirst du deine neuen Wurzeln, die durch dich wachsen mit tiefem Vertrauen in deine neue Wirkungsweise verbinden. Deine Stabilisierung wird durch die Aktivierung deiner 8 Chakren ergänzt und bindet diese in deinen neuen Veränderungsprozess mit ein. Am Ende der zehnten Kurswoche weißt du wie du dich selbst stabilisieren und immer wieder auf das für dich Wesentliche ausrichten kannst.

Woche 11: Deinen Wandel gestalten

Nun ist es soweit und du hast in dir die Power und die Kraft deinen bevorstehenden Wandel auch in die Umsetzung zu bringen. Damit dir dies auch gelingt, werden wirst du in dieser Kurswoche mit dem TRANSFORM YOURSELF Manifestation Tool vertraut werden, das dich dazu befähigt, deine Neuausrichtung klar zu formulieren und deinen Durchbruch gezielt vorzubereiten. In der elften Kurswoche erhältst du die nötige Selbstsicherheit und baust zusätzliches Selbstvertrauen auf, um den Sprung in dein neues Leben sanft und mit Leichtigkeit zu wagen.

Woche 12: Mein neues Leben

Jetzt ist der Moment gekommen, wo du dich von deinem alten Ich verabschieden kannst und all das Gelernte in deinem privaten und beruflichen Leben verankern wirst. Deine Neugeburt steht bevor und du wirst dich nun durch deine eigene Kraft aus dem Kokon der Vergangenheit herausschälen und deine Energie endgültig auf die Bahn lenken, die du 12 Wochen lang dafür geebnet hast. Du kannst nun deinen Flügel ausbreiten und in dein neues Leben fliegen. Du wirst in dieser letzten Kurswoche noch einmal deine Ressourcen stärken, deinen Willen schärfen und deinen Mut vergrößern. Dein Weg ist nun klar. Du weißt was zu tun ist. Du hast nun alles in dir, um dir selbst das größte Geschenk deines Lebens zu machen - Dein Glück zu leben!




Integrationswoche


Deine 12-wöchige TRANSFORM YOURSELF Reise ist abgeschlossen. Nun heißt es das Gelernte immer wieder im Alltag zu üben und anzuwenden. In der Integrationswoche bekommst du täglich eine neue Meditation, die dein neues Wissen in deinem ganzen Energiesystem noch tiefer verankert, sodass es dir leichter fällt, dein neues Ich ganzheitlich in deinen Lebensbereichen zu integrieren.